Informationsabend zur Berufsorientierung

10.10.2019 14:24

von Andrea Knogl

Eltern sind in der Phase der Berufsorientierung wichtige Ratgeber und Unterstützer.  

Deshalb lud die Staatliche Wirtschaftsschule Neuburg am 8. Oktober 2019 die 9. Klassen und 10WS 2-Klassen zu einem Informationsabend der Berufsorientierung ein.  

Fit werden für die Berufswahl und eine erfolgreiche Bewerbung stehen bei den 9. Klassen und 10 WS 2-Klassen in diesem Schuljahr im Vordergrund. Dazu erwarten die Schülerinnen und Schüler an der Wirtschaftsschule eine Vielzahl an Aktionen und Maßnahmen.

Dieses umfassende Programm der Berufsorientierung wurde am Informationsabend ausführlich dargestellt. Dazu gehören u. a.

  • der gemeinsame Besuch der Ausbildungsmesse A-Zu-Bi! in Neuburg
  • die Auftaktveranstaltung ErMUTigung der Wirtschaftsjunioren mit dem bekannten Motivationstrainer Johannes Warth
  • die Praktikumswoche mit einem breiten Angebot an Schülerpraktika bei den Kooperationspartnern der Wirtschaftsschule, der Audi AG und den Wirtschaftsjunioren Neuburg
  • regionale Unternehmen stellen ihre Ausbildungsberufe und Karrieremöglichkeiten vor
  • ein Bewerbungscoaching mit Herrn Engelmann
  • „Probe-Vorstellungsgespräche“ mit Personalverantwortlichen der Wirtschaftsjunioren
  • der Besuch der Ausbildungsmesse Vocatium in Ingolstadt.

Auch das Erstellen von Bewerbungsunterlagen in Papierform sowie das Vorbereiten auf Online-Bewerbungen sind ein fester Bestandteil im Rahmen der Berufsorientierung. Außerdem besucht der Berufsberater der Agentur für Arbeit, Herr Schießl, mehrmals unsere Schule. So gut informiert müsste die Berufswahl eigentlich klappen – vorausgesetzt man nutzt diese interessanten Angebote.

Ein weiteres Ziel der Veranstaltung war es, Antwort darauf zu geben, welche beruflichen oder schulischen Möglichkeiten die Schülerinnen und Schüler nach dem Besuch der Wirtschaftsschule haben. Informationen dazu konnten sich die Eltern an diesem Abend aus erster Hand holen. Ansprechpartner der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, der Berufsberatung, der Wirtschaftsjunioren Neuburg, der Fachoberschule, der Berufsfachschulen und der Fachakademie sowie des Instituts der Talententwicklung informierten mit kurzen Vorträgen und boten allen Interessierten an Informationsständen Beratungsgespräche an. Ausbildungsscouts der IHK gaben darüber hinaus authentische Einblicke in ihre Ausbildung. Das Angebot wurde von den Eltern und den anwesenden Schülerinnen und Schülern rege genutzt.

Der Elternbeirat unterstützte diesen Abend dankenswerterweise tatkräftig mit dem Verkauf von Getränken und Snacks und schuf damit einen gemütlichen Rahmen.

Alle Aktionen, Maßnahmen und Termine der Berufsorientierung finden Sie ausführlich beschrieben hier zum Herunterladen.