Motivation mit Maximilian Schwarzhuber

30.11.2019 14:10

von Sabrina Wittmann

Am Mittwoch, den 6.11.2019 war ein besonderer Gast bei uns an der Schule, um vor den gespannten 10.-Klässlern der 2-stufigen Wirtschaftsschule einen Motivationsvortrag zu halten.

Maximilian Schwarzhuber, der sich selbst als "Mann ohne kalte Füße" bezeichnet, ist Redner, Extremsportler und Experte für Motivation und Willenskraft. Das Besondere daran ist jedoch, dass er im Alter von zwei Jahren plötzlich gelähmt war und sich nach einem langen Leidensweg etwa 20 Jahre später dazu entschloss, sich beide Unterschenkel amputieren zu lassen – der Anfang eines neuen Lebens…
In einem launigen und äußerst kurzweiligen Vortrag nahm Herr Schwarzhuber die Schüler mit auf seine Lebensreise und zeigte ihnen, wie er es immer wieder geschafft hat, neuen Mut zu fassen und sich nicht von seinen Zielen abbringen zu lassen.

Herr Schwarzhuber hat tiefen Eindruck bei den Schülern und Lehrkräften hinterlassen und wir hoffen, dass er nicht das letzte Mal bei uns an der Schule war.