Friedhofsgang im Religionsunterricht

13.10.2020 13:17

von Elisabeth Lehmeyer-Metko

Die Klasse 9 d machte sich am Dienstag, 6. Oktober, auf den Weg zum angrenzenden Friedhof an der Franziskanerstraße.

Zuerst besichtigten die Schüler gemeinsam die unterschiedlichen Grabarten (Ehrengräber, Kriegsgräber, Bereich für die Frühgeborenen). Danach gingen sie in Kleingruppen umher, um sich einen Text und ein Symbol zu suchen, das ihnen etwas von der Hoffnung auf die Auferstehung aufzeigt. Am Ende kamen die Schüler mit vielen unterschiedlichen Eindrücken und Entdeckungen zurück, die dann im Klassenzimmer vorgestellt wurden.