Besuch der A-Zu-Bi! 2020

14.10.2020 17:19

von Andrea Knogl

Am Samstag, 12. Oktober 2020 besuchten unsere 9. und 10 WS_2-Klassen die A-Zu-Bi!-Messe in der Parkhalle – natürlich mit Maske und Abstand! Insgesamt stellten sich 55 Unternehmen unseren Schülerinnen und Schülern vor.

 

Im Vorfeld konnten sich die Schüler für eines von vier Zeitfenstern anmelden. Pro Zeitfenster waren nur 200 Messebesucher zugelassen. An den deshalb nicht überlaufenen Ständen hatten unsere Schülerinnen und Schüler viel Gelegenheit, mit den Austellern ins Gespräch zu kommen und Fragen rund um das Thema „Praktikum und Ausbildung“ zu stellen.

Mit Maske konnten sich unsere Schülerinnen und Schüler an den verschiedenen Ständen über eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region informieren. „Wann muss ich mich bewerben?“ „Was soll ein Bewerber bei Ihnen mitbringen?“ „Nehmen Sie auch Praktikanten?“ Auf diese und weitere Fragen rund um das Thema „Berufsorientierung“ fanden unsere Schülerinnen und Schüler am Samstag bei zahlreichen Gesprächen mit Personalverantwortlichen und Auszubildenden Antworten.

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schülerinnen und Schüler – trotz Covid-19 – die Gelegenheit bekamen, sich Informationen zu ihrer beruflichen Zukunft aus erster Hand holen zu können. Bei den Ausstellern, die aufgrund der zeitlich gestreckten Messe einen sehr langen Tag hatten und bei den Organisatoren möchten wir uns herzlich bedanken.