Gesundes und regionales Kochen der 6. Klassen

02.04.2022 18:09

von Andrea Knogl

Fit werden für den Alltag und für das Leben – unter diesem Motto steht das neue Projekt des Staatsministerium für Unterricht und Kultus „Alltagskompetenz - Schule fürs Leben“!

Der erste Projekttag fand in Kooperation mit der Berufsfachschule für Kinder- und Sozialpflege statt. Am 21., 22. und 29. März 2022 marschierte jeweils eine der drei sechsten Klassen zu Fuß in die Monheimer Straße zur Fachschule. Dort bereiteten unsere Sechstklässler unter der Leitung von Frau Vetter-Priborsky – angeleitet von den Kinderpflegeschülerinnen der Fachschule – gesunde und regionale Lebensmittel zu.

Unsere Schülerinnen und Schüler konnten in der bestens ausgestatteten Küche der Fachschule unter fachkundiger Anleitung Gemüse schnippeln, Teig ausrollen, Dips anrühren und Vieles mehr.
Natürlich durften die leckeren Ofenkartoffeln, die gesunden Gemüsesticks mit Dip, herzhafte Piccolini sowie gefüllte süße Quark-Schnecken mit Apfel- und Nussfülle nach getaner Arbeit am schön gedeckten Tisch verspeist werden.

Alle Beteiligten fanden den ersten Projekttag zur Förderung der Alltagskompetenz sehr gelungen.  Unsere sechsten Klassen konnten erfahren, wie viel Spaß die Zubereitung und das gemeinsame Essen von einfachen, gesunden und leckeren Gerichten machen kann.