2018/19

18.05.2019 08:15 Die Erweiterung der Wirtschaftsschule sowie Fach- und Berufsoberschule ist abgeschlossen. mehr
15.05.2019 16:32 Die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe haben sich bereits während des gesamten Schuljahres auf verschiedene Weisen mit der Berufswahl beschäftigt. Einen ersten Kontakt mit der Bundesagentur für Arbeit erhielten die Neuntklässler im Rahmen des Digi-BiZ. mehr
15.04.2019 18:07 Am Freitag vor den Osterferien setzten sich unsere 7. Klassen im Rahmen des Bayerischen Medienführerscheins intensiv mit dem Thema „Cyber-Mobbing“ auseinander. mehr
11.04.2019 16:14 Am Donnerstag, 28. März 2019 nahmen 29 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen am bundesweiten Girls'Day und Boys'Day teil. mehr
28.02.2019 16:20 Seit der Taufe zum Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Max von Pettenkofer ist der Namenspatron in aller Munde. mehr
24.02.2019 18:15 Über 60 Schülerinnen und Schüler nutzten am 19. Februar 2019 die einmalige Gelegenheit, ein Vorstellungsgespräch als Testlauf mit Personalverantwortlichen aus der Wirtschaft zu führen. mehr
21.02.2019 17:16 Gegen Ende des Schuljahres 2017/18 beschäftigte sich die damalige Klasse 7a im Deutschunterricht mit dem Thema „Schulkleidung“. Die Schülerinnen und Schüler sammelten im Rahmen der Erörterung Argumente, die für bzw. gegen verpflichtende Schulkleidung sprechen. Vor diesem Hintergrund entstand bei der ehemaligen 7a rasch die Idee, ein Projekt mit freiwilliger Schulkleidung an unserer Wirtschaftsschule zu starten, um so einen Beitrag zum Gemeinschaftsgefühl zu leisten. mehr
14.02.2019 14:00 Mit der Namensänderung unseres BSZ ist Max von Pettenkofer derzeit allgegenwärtig. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b haben sich deswegen die Frage gestellt, wer denn nun eigentlich dieser Max von Pettenkofer ist. mehr
10.02.2019 14:01 Am 7. Februar 2019 informierte Frau Gladbach von der Steuerberaterkammer unsere Ganztagesklassen 10 a und 10 b rund um die Themen Steuern und Berufe im Steuerbereich. mehr
08.02.2019 15:41 Einkaufsprozess oder „purchasing process“ – den Schülern der Wirtschaftsschule Neuburg sind beide Begriffe geläufig. In ihrer Übungsfirma sprechen sie Deutsch und Englisch und können kaufmännische Abläufe flüssig in beiden Sprachen erklären. Damit besitzt die Schule ein Alleinstellungsmerkmal in der Region, denn sie zählt zu den elf bayerischen Wirtschaftsschulen, die seit 2018/19 als Pilotschulen für bilingualen Unterricht gelten. mehr